Raumgestaltung

Womit fängt die Raumgestaltung an?

Zu Anfang steh dir Idee zu renovieren. Gleichzeitig hält man seine Augen auf, nach guten Einrichtungsideen. Häufig beginnt man seine Recherche im Internet auf den einschlägigen Seiten wie pinterest, stylepark oder houzz. Zusätzlich können passende Wohnideen oder einzelne Möbel auch bei den samstäglichen Stadtbummel entdeckt werden. Hilfreich bei der Richtungsfindung ist eine gute Dokumentation der gesehenen Dinge, auch wenn professionelle Hilfe durch einen Innenarchitekten beauftragt werden soll. Mit Fotos und Links zu verschiedenen Design homepages festigen sich richtungsweisende Stilelemente. Wenn beispielsweise häufig leichte Holzmöbel fotografiert werden, wird der bevorzugte Stile eher ein skandinavischer Stil sein, als der Landhausstil. Mit der Methode entsteht nahezu automatisch ein Leitfaden für Ihre Wohnraumplanung. 

Beispiel einer Materialcollage

Was ist zu beachten?

Wichtig bei der Raumgestaltung ist eine voran gestellte Idee wie das Ergebnis aussehen soll. Gleichzeitig muss genau überlegt werden, welches Gewerk als erstes angesprochen werden soll. Zumeist gibt es bei jedem Geschäft eine riesige Auswahl unterschiedlichster Muster, Farben und Modelle. Diese Flut der Möglichkeiten kann gerne und schnell Überfordern. Deshalb bieten wir eine Einrichtungsberatung an, welche bei der Filterung der Möglichkeiten hilft. Wenn es um komplexere Situationen geht, gibt es das Angebot einer innenarchitektonischen Planung durch aP interior Studio von Alexander Polomka. 

Der Anfang der Gestaltung ist bei vielen Leuten eine bestimmte Farbe oder ein gewisses Möbelstück. Dennoch lässt sich auf der Basis eines Einzelstücks schwierig das Design eines Wohnzimmers bestimmen beispielsweise. Um eine gesamte Einrichtung zu bestimmen oder Anpassungen vor zu nehmen, ist es immer empfehlenswert mehrere Aspekte in Betracht zu ziehen. Passen die favorisierten Materialien zu den vorhandenen Möbeln? Passte die neue Wandfarbe oder die Idee der neuen Wandgestaltung zu den Polstern? Ist eine Tapete oder eine Wandbespannung empfehlenswert? Verschiedene Räume verlangen zugeschnittene Lösungen. Häufig können Problemstellungen durch ein Beratungsgespräch geklärt werden. 

Beispiel einer Küchenplanung und der Verbindung mehrer Gewerke.

Gestaltung mit Licht

Ein Aspekt der häufig außer Acht gelassen wird, ist die Wirkung einer guten Beleuchtung. Eine Faustregel ist, immer eine Mischung zwischen direktem und indirektem Licht herstellen. Ein beliebtes Mittel, sind die, mittlerweile sehr preiswerten, LED Bänder. Zu bekommen in unterschiedlichen Stärken, für fast alle Anwendungen geeignet, sogar für das Badezimmer gibt es welche. Zusätzlich ermöglicht die Smart Home Technologie eine automatisierte Steuerung mit geeigneten Produkten. 

Die LED Technik unterstützt das nachhaltige Entwerfen mit sparsamen und Ressourcen schonenden Komponenten. 

Bielefelder Werkstätten Eternity

Wie passende Möbel finden?

Sicher eins der größten Probleme bei der neuen Einrichtung, wo findet man passende Möbel? Häufig mit großen roten Zahlen beworben, in glänzenden Prospekten, hat man nicht mehr das Vertrauen in den Möbelhandel. Ein guter Ratschlag ist, vorher einen kurzen Blick auf die Homepage des Möbelherstellers zu werfen. Ein positives Beispiel ist die Produktion der Bielefelder Werkstätten und ip Design in Bielefeld. Alle Sitzmöbel und Gestelle werden in und um Bielefeld gefertigt. Sicher ein hochwertiges Produkt aber auch eine qualitative und langlebige Anschaffung.

Gerne stehen wir für alle Fragen rund um das Sitzmöbel und unsere Zulieferer zur Verfügung. 

Das Budget festlegen

Eine Beobachtung die wir immer wieder machen ist, dass sich vorher keine Gedanken um das Gesamtbudget gemacht wird und was es alles beinhalten soll. Zunächst werden die ersten Gewerke bestellt und zum Schluss müssen extreme Einsparungen vorgenommen werden. Das führt zwangsläufig zu einem eingeschränkten Gesamtbild, wenn alles fertig ist. Einfach kann der Problematik Abhilfe geschaffen werden, zu Anfang wird eine grobe Gesamtaufstellung der zu erwartenden Investition gemacht. Zusätzlich eine Liste der Gewerke, welche beteiligt werden sollen. Je genauer diese Aufstellung ist desto sicherer ist die Planungsgrundlage. Am besten funktioniert dies mit konkreten Angeboten der Gewerke. Eine durchaus zeitaufwendige Aufgabe, aber eine lohnenswerte. An vielen Stellen ergeben sich, durch eine Prioritätenliste, gute Einsparungsmöglichkeiten. 

Planungsleistungen in Anspruch nehmen

Planungsleistungen in Anspruch nehmen hört sich zunächst teuer an, jedoch spart eine gute Planung Geld. Vorab wir ein belastbares Konzept, zusammen mit den Bauherren, erstellt. Wie ist das Raumprogramm? Welche Funktionen sollen die Räume beinhalten?Wichtige Fragen die zu einer erfolgreichen Umsetzung ihres Bauprojekts führen. 

Sprechen Sie uns gerne unverbindlich an, mit dem Planungsbüro aP interior Studio können viele Fragen mit innenarchitektonischer Kompetenz beantwortet werden. 

Dekorationsideen umsetzen

Wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind, kommen häufig Fragen nach Dekorationen und was man in dem Bereich machen kann. Bei dem Thema gibt es kein Richtig oder Falsch. Letztendlich ist die Dekoration oder Musterwahl immer eine persönliche Entscheidung und nach dem eigenen Geschmack zu treffen. Anregungen gibt es im Überfluss und nahezu überall. Eine Varianz aus persönlichen Dingen und trendabhängigen Artikeln ist meist eine sichere Mischung.